Hundeboxen im Vergleich – Hundebox kaufen

Was du vor der Beschaffung einer Hundebox wissen solltest

Hundebox kaufen – wo kann ich eine hochwertige Hundebox erwerben?

Wir beziehen uns hier komplett auf den Einkauf im Internet ! bequem & günstig

Ich benutze je eine Transportbox für das Auto und eine für das alleinebleiben Zuhause!

Hier meine Empfehlungen für die Box im Auto. Im weiteren Verlauf findest du  Informationen dazu.

Transportboxen für das Auto:

Meine Empfehlung für eine leichte Transportbox

>>Preis prüfen<<

Meine Empfehlung für eine robuste Transportbox

>>Preis prüfen<<

Was ist hier zu beachten?

  • WICHTIG! Beachtet bitte unbedingt die Größe der Hundebox! Wenn nötig messt euern Hund aus und macht euch ein Bild wieviel Platz würde er in der Box haben!
  • Er muss problemlos stehen sowohl liegen können.
  • Lieber großzügiger kalkulieren als zu wenig!
  • Denkt aber bei der Größe daran das die Box noch in euer Auto passen muss!

Tipps und Tricks:

  • stattet die Hundebox unbedingt mit einer Decke aus, dazu passt auch ein Kissen.
  • Ein Spielzeug ( Kuscheltier, Kau-Spielzeug ) als Alternative in der Boxen bieten.
  • Bei dem ersten Betreten der Box solltet Ihr das ganze mit einem Leckerlie belohnen.
  • entscheidet euch für eine Hundebox die dem Hund genug Luft bietet.
  • Lasst euern Hund niemals in den Sommermonaten allein im Auto! Auch mit geöffnetem Fenster besteht die Gefahr das euer Hund an den hohen Temperaturen stirbt!

 

Hundebox für das alleinbleiben Zuhause

Nachdem wir nun sicher mit unserem treuen Freund reisen können, gibt es noch die Möglichkeit eine Box für das alleinebleiben Zuhause zu nutzen.

Zunächst zeige ich ir meine Empfehlung im weiteren Verlauf erzähle ich dir warum und wieso dies eventuell nötig sei!

Diese Box nutze ich selbst für jeden meiner Hunde!

>>Preis prüfen<<

Meine Hunde verbringen die Zeit alleine Zuhause jeder in seiner Box!

Warum? Vorteile? Erziehung?

Nach vielen Recherchen haben wir uns dafür entschieden, unsere Hunde mit einer Hundebox groß werden zu lassen.

Ich mache gleich damit aufmerksam das dies rein gar nichts mit einer Zwingerhaltung zu tun hat!

  • Der Hund hat seinen Rückzugsort. (Unterschlupf, Höhle, Schutz)
  • Ein schnelleres Stubenrein werden ist hierdurch möglich, der Hund wird sein eigenes Nest nicht beschmutzen wollen und wird sich sofort mit jaulen oder quänkeln bei euch melden.
  • Die Hundebox solltet Ihr gleichzeitig auch als Schlafplatz nutzen. Auch hier wird eurer Hund sich melden wenn er mal muss!
  • Das sogenannte Umdekorieren eurer Einrichtung wird verhindert. Viele Hunde richten großen Schaden an wenn sie nicht an das alleine bleiben gewöhnt sind!

Tipps & Tricks:

  • Achtet bitte wie auch bei der Transportbox auf die richtige Größe!
  • Richtet die Box bitte bequem für euern Hund ein! -> Decke, Kissen, Spielzeug,
  • Lasst euern Hund niemals mit verschluckbarem Spielzeug oder getrockneten Schweineohren alleine. Erstickungsgefahr!
  • Die Hundebox sollte immer in Verbindung mit „schönen“ Dingen gebracht werden.
  • Niemals den Hund als Strafe dort rein schicken!
  • ein Wassernapf sollte immer in der Box stehen, wenn der Hund alleine bleiben muss.

Tipps zur Gewöhnung:

  • fangt an den Hund langsam an seine Box zu gewöhnen, am besten geht das wenn ihr seine Mahlzeiten in der Box serviert.
  • Übungen mit Leckerlies z.B geh in deine Box.
  • lasst euern Hund Anfangs nur kurze Zeit alleine, hier eignet sich zum Start eine Zeitspanne von nur wenigen Minuten, ihr verlasst den Raum, sollte euer Hund nach den wenigen Minuten nicht gejault haben, betretet ihr den Raum wieder und belohnt ihn 🙂
  • Dies erfordert ein wenig Übung und mit der Zeit ist euer Hund bestens an die Box gewöhnt

 

Ich hoffe wir haben euch mit unseren Tipps und Tricks weitergeholfen.

Alle Hundeboxen im Überblick

Hier kannst du lesen wer wir sind!